Diabetes

Typ 3 Diabetes

Beim Typ 3 Diabetes werden Diabetesformen unterschieden, die sich teilweise diagnostisch und therapeutisch von den klassischen Formen Typ 1 und Typ 2 unterscheiden. Der Diabetes mellitus kommt durch diese Grunderkrankungen zustande, sodaß es wichtig ist die Grunderkrankung, falls möglich, neben der Diabeteserkrankung zu behandeln. Dazu gehören der 

  • MODY-Diabetes (siehe auch extra Kapitel MODY-Diabetes)
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse (Bauchspeicheldrüsenentzündung, Bauchspeicheldrüsentumor, Z.n. Bauchspeicheldrüsenentfernung oder-teilentfernung)
  • Mukoviszidose
  • Hämochromatose
  • Hyperthyreose (Überfunktion der Schilddrüse)
  • Andere Endokrinopathien (z.B. Cushing-Syndrom, Phäochromozytom, Akromegalie)
  • Medikamente (z.B. Cortison, Schilddrüsenhormone, Entwässerungsmittel)
  • Infektionen (Röteln, Zytomegalie)