Leistungen

Glukosebestimmung ohne Blut
(Flash Glukose Monitoring)

Flash Glukose Mónitoring ist ein neues Verfahren der Glukosebestimmung in der Zwischenzellflüssigkeit ohne das Blutzuckerwerte zur Kalibrierung des Gerätes, wie beim CGM (siehe dort), erforderlich sind. Anderes als bei CGM-Systemen gibt es bisher nur einen Anbieter.

Mit Hilfe eines Sensors, welcher am Oberarm mit Hilfe einer Setzhilfe mit einer kleinen Nadel (5 mm) unter der Haut platziert wird, misst und speichert er die Zuckerwerte kontinuierlich Tag und Nacht. Der Sensor hält 14 Tage. Er ist bis 1 Meter unter Wasser wasserdicht und kann beim Baden, Duschen oder Schwimmen gehen getragen werden.

 

Mit dem Lesegerät können Sie die Zuckerwerte auswerten, indem Sie das Lesegerät nah an den Sensor halten und ihn dann scannen. Diese Anwendung dauert unter 1 Sekunde und kann mit Kleidung erfolgen. Wenn mindestens alle 8 Stunden ein Scan erfolgt ergibt sich ein vollständiges Bild aller Glukosewerte, ansonsten entstehen Lücken in der Aufzeichnung.

 

 

Bei jedem Scan erhalten Sie den aktuellen Zuckerwert, die aktuellen Veränderungen des Zuckers, die Zuckerdaten der letzen 8 Stunden sowie ein Diagramm, welches den Zuckerverlauf wiedergibt.

Im Vergleich zur Blutzuckerbestimmung muss man wissen, daß es sich hier um Zuckerwerte (Glukosewerte) aus der Zwischenzellflüssigkeit handelt. Wenn Zuckerwerte z.B. vor dem Essen stabil sind, stimmen sie mit der üblichen Abweichung von 10-15 % mit einer Blutzuckerbestimmung überein. Bei schnellem Anstieg oder Abfall der Zuckerwerte besteht ein "Time lag" von ca. 5 bis 10 Minuten.  Das bedeutet, wenn man z.B. auf dem Lesegerät dieser FGM-Methode einen Glukosewert im Abfall von z.B. 90 mg/dl sieht , ist der wahre Blutzuckerwert, je nach Fallgeschwindigkeit, bei ca. 70 bis 75 mg/dl. Bei sehr niedrigen Zuckerwerten unter 40 mg/dl oder  hohen Glukosewerten über 280 mg/dl empfiehlt der Hersteller eine zusätzliche Blutzuckerkontrolle.

Kompetenzzentrum für FGM

 

Die folgenden Pressebeiträge kurz nach Markteinführung dienen lediglich zu ihrer Information.

 

BILD testet neue Hilfe für Diabetiker

Videobeitrag von Bild.tv über das Flash Glucose Monitoring

 

Downloads